Wanderung zur Monkey-Bar

Die Sonne lachte heute so schön vom Himmel dass Klaus und Krishna sich zu einer „längeren“ Wanderung aufmachen wollten. Da ohne Krishna hier nur ein Übersetzer anwesend ist brauchten wir nicht beide im Healthpost bleiben sondern einer von uns beiden konnte mit auf Wanderschaft gehen.


Nachdem ich die Nacht aufgrund erneuter Kakerlaken Invasionen in unser Zimmer auf der Couch im Wohnzimmer geschlafen hatte widmete sich Marcel der Ausmerzung der Krabbelviecher in unserem Zimmer und einer gründlichen Inspektion sämtlicher Möbelstücke um danach mit Bishnu im Healthpost die Stellung zu halten während ich mich mit den anderen auf Wanderschaft machte.

Abkühlung in der Schlammpfütze
Abkühlung in der Schlammpfütze

Ramesh und Ganga waren wie immer auch dabei. Der Weg führte zunächst zu einem der benachbarten Healthposts die von der Regierung gesponsert werden. Dieser war natürlich sehr viel spärlicher ausgestattet als unserer. Die Antibiotikaauswahl der Apotheke war begrenzt und auch an Personal könnte dieser nur mit einer Hebamme und einem Medical Assistent aufwarten, der eine 18-monatige Ausbildung erhalten hatte um die wichtigsten Krankheitsbilder und deren Therapien kennen zu lernen. Ein Ultraschallgerät zur Schwangerschaftsvorsorge gibt es hier leider nicht, sodass man sich ganz auf die Kenntnisse der Hebamme verlassen muss. Diese macht auch Hausbesuche um die Geburt zuhause zu ermöglichen. Die Praxis die Frauen zur Geburt in den Kuhstall zu schicken hat man in den letzten Jahren glücklicherweise abschaffen können. Insgesamt ist hier auch sehr viel weniger los als bei uns – viele Patienten nehmen offenbar den eine Stunde längeren Weg auf sich um bei uns günstiger und von den „deutschen Ärzten“ behandelt zu werden. Bei einer derartigen Aussicht scheint es die Hebamme und der Medical Assistent aber nicht zu stören, dass sie die Hälfte des Tages im Vorgarten sitzen und das Bergpanorama genießen können.

Aussicht vom Government Healthpost
Aussicht vom Government Healthpost

Weiter geht es vorbei an badenden Wasserbüffeln (die übrigens NICHT als Kühe zählen und somit nicht durch Heiligkeit vor dem Verzehr geschützt sind) den Berg hinunter, teilweise über bemooste rutschige Stolperfallen von Steinen die die Kniegelenke zum ächzen bringen bis zu einem kleinen Fluss, den eine überraschen solide gebaute Hängebrücke überspannt. Hier im Tal, fast 900 m tiefer heben sich saftig grüne Reisfelder als Kontrast vom blauen Himmel ab.

Na die Brücke sieht doch ganz stabil aus...
Na die Brücke sieht doch ganz stabil aus…
Hier wächst Nepals Hauptnahrungsmittel
Hier wächst Nepals Hauptnahrungsmittel

Auf unserem Weg besichtigen wir auch zwei Schulen. Die Kinder aus den umliegenden Dörfern müssen teils Wege von über einer Stunde zurücklegen, um hier hin zu gelangen. 250 Kinder werden von 5 Lehrern unterrichtet, einen guten ausgebildeten Englischlehrer gibt es nicht überall.

Nach der Pause geht es zurück zum Unterricht
Nach der Pause geht es zurück zum Unterricht

Auch sind die Klassenzimmer oft dunkel und werden nur durch das spärliche Licht, das durch die kleinen Fenster fällt wenn die Sonne im richtigen Winkel steht, beleuchtet, sodass man sich kaum vorstellen kann, wie hier lesen und schreiben gelehrt werden soll.

In diesen dunklen Räumen findet derzeit der Unterricht statt
In diesen dunklen Räumen findet derzeit der Unterricht statt

Uns werden dennoch von den kleinen stolz ihre Hefte mit Schreibübungen zur Inspektion entgegengehalten. Eine deutliche Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen könnte durch einen Austausch des Wellblechdaches gegen durchsichtige Plexiglasplatten erreicht werden, was wir dem Schulleiter vorschlagen. Natürlich hat die Schule hierfür nicht genügend Geld. Vor dem Schulgebäude wird ein Deal ausgemacht – wenn Brepal es durch Spenden schafft, die Materialien zu beschaffen, wird die Schule die Umbauarbeiten übernehmen.

Als die Kleinen meine Kamera bemerken, wird sich ungefragt ganz schnell geordnet für ein Foto aufgestellt
Als die Kleinen meine Kamera bemerken, wird sich ungefragt ganz schnell geordnet für ein Foto aufgestellt

Nach dem kniestrapazierenden Abstieg geht es nun wieder bergauf bis zur sogenannten „Monkey Bar“, die ihren Namen einem sonst dort hockenden traurigen Affen verdankt, der heute aber nicht da ist. Es handelt sich um keine „Bar“ im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Art Kiosk in dem Ort, von dem die Jeeps in die umliegenden Ortschaften oder größeren Städte abfahren, um Gäste und Fahrer mit Nepal ICE (dem lokalen Bier) und Instant Nudelsuppen zu versorgen. Wir warten bei Tee und Bananen den kurzen Regen ab und amüsieren uns über den nepalesischen Film der im Fernseher läuft (ja, es gibt zwar keine richtigen Toiletten aber Satellitenschüsseln). Dieser strotzt vor logischer Fehler: Eine junge Nepalesin mit knappem Röckchen ( !! 1 Fehler !!) fährt mit ihrem Roller über eine leere (!!! Fehler 2 !!) Straße in Kathmandu. Der Roller bleibt stehen, weil das Benzin ausgeht. In einer dramatischen Slow- Motion Geste nimmt die junge Frau Ihren Helm ab und schüttelt ihr Haar in der Windmaschine. Sofort ist ein galanter Herr zur Stelle, der ihren Roller zur leeren (!! 2 Fehler !!) Tankstelle schiebt. CUT, nächste Szene. Die Kamera zeigt eine Großaufnahme einer Jeeps der mit quietschenden Reifen zu Rockmusik zum stehen kommt. Zwei Schlangenlederstiefel springen aus dem Auto und die Kamera fährt an einem grobgesichtigen Mann mit schlecht sitzendem Anzug und enormem Schnurrbart mit Zigarette im Mund hoch – man versteht nicht was er sagt, aber es besteht kein Zweifel, er ist der Bösewicht des Filmes! CUT nächste Jahr Szene- zu dramatischer Musik sehen wir im weichgezeichneten Close-Up auf den Mund unserer Protagonistin, wie diese sich lasziv Lippenstift auflegt – Kameraschwenk auf ihre Augen – ein Lidstrich. Sie trägt den goldbesetzten Ausgeh-Sari – bestimmt geht es in die Disco. CUT – Close up auf die Füße der Frau. Wir sehen – zu weiterhin dramatischer 80er Musik – wie schwarze High Heels eine Treppe hinunterschreiten. Am Treppenabsatz wird noch eine Pause gemacht um die Schönheit in all ihrer Pracht zu zeigen. Sie schüttelt noch ein paar mal ihr Haar während das putzende Hausmädchen auf der Treppe bewundern zu ihr aufblickt und mit aufgerissenen Augen die Hände zum Mund hebt. CUT nächste Szene. Die dramatische Aufmachung war nicht für die Disco sondern für ein gemütliches Beisammensitzten diverser Damen im schicken Sari im Wohnzimmer. Leider verlassen wir an dieser Stelle die Monkey Bar, sodass ich den Ausgang dieser spannenden Geschichte nicht wiedergeben kann. Ich vermute dass die Dame sich in den galanten Rollerschieber verliebt aber Schnurrbart-Guy etwas dagegen hat und versuchen wird die Liebenden zu trennen.
Von nun an geht es wieder bergauf, bis wir nach einem steilen Shortcut nach 2 Stunden kurz vor dem nächsten Wolkenbruch wieder im Healthpost ankommen.

38 Kommentare

  1. Fantastic goods from you, man. I have consider your stuff prior to
    and you are just too excellent. I really like what you’ve received here, really like what you are stating and the best
    way wherein you say it. You’re making it enjoyable and you still care for to keep it sensible.
    I can’t wait to read much more from you. That is really a terrific site.

    Take a look at my webpage: CBD gummies for sale

  2. Howdy just wanted to give you a quick heads up. The text in your article seem
    to be running off the screen in Internet explorer. I’m not sure if this is
    a format issue or something to do with web browser compatibility but I thought I’d post to let
    you know. The layout look great though! Hope you get
    the issue fixed soon. Kudos

    Also visit my website: delta 8 thc for sale

  3. You are so interesting! I do not believe I have read through something like this before.
    So good to find somebody with original thoughts on this subject.
    Really.. thank you for starting this up. This web site is one thing that’s needed on the web, someone with some originality!

    Look into my web blog best CBD gummies

  4. I seriously love your website.. Pleasant colors & theme. Did you create
    this amazing site yourself? Please reply back as I’m planning
    to create my own personal website and want to find out where you got this from or what the theme is
    called. Thank you!

    My blog post … where to buy delta 8

  5. Right away I am going away to do my breakfast, once having my
    breakfast coming yet again to read more news.

    Also visit my web-site; cbd

  6. I believe what you published was very logical.
    But, what about this? suppose you added a little content?
    I ain’t suggesting your content isn’t solid., but what if
    you added something that makes people desire more? I mean Wanderung zur Monkey-Bar – Namaste Sathi – Hallo Freund!
    is kinda plain. You might peek at Yahoo’s home page and watch how they create post
    headlines to grab people to open the links. You might try adding a video or a pic or two to get readers excited about
    everything’ve written. In my opinion, it would make
    your website a little bit more interesting.

    my webpage: cbd for sale

  7. I have been browsing online greater than three hours lately, yet I never found any attention-grabbing article
    like yours. It’s pretty worth sufficient for me.

    In my view, if all webmasters and bloggers made just right content
    material as you did, the web will likely be much more helpful
    than ever before.

    Feel free to surf to my site; buy cbd

  8. I’m extremely impressed with your writing skills as well as with the layout on your blog.
    Is this a paid theme or did you customize it yourself?
    Either way keep up the nice quality writing, it’s rare to
    see a great blog like this one these days.

    delta 8 THC area 52 – delta 8 THC area 52

    delta 8 THC area 52 – delta 8 carts Area 52

    delta 8 area 52 – delta 8 THC for sale area 52

    delta 8 THC area 52 – delta 8 THC for sale area 52

    buy delta 8 THC area 52 – delta 8 THC for sale area 52

  9. Can I simply just say what a comfort to uncover someone that actually knows what they
    are talking about on the net. You certainly realize how to
    bring a problem to light and make it important.
    More people have to read this and understand this side of your story.
    I was surprised you aren’t more popular given that you most certainly possess the gift.

    delta 8 THC for sale area 52 – delta 8 THC for sale area 52

    delta 8 THC for sale area 52 – delta 8 carts Area 52

    delta 8 area 52 – delta 8 THC area 52

    delta 8 area 52 – area 52 delta 8 THC products

    delta 8 carts Area 52 – area 52 delta 8 THC products

  10. Hmm it looks like your site ate my first comment (it was super long) so I guess I’ll just sum
    it up what I submitted and say, I’m thoroughly enjoying your blog.
    I too am an aspiring blog writer but I’m still new to the whole thing.
    Do you have any helpful hints for first-time blog writers?
    I’d really appreciate it.

    area 52 delta 8 THC products – area 52 delta 8 THC products

    area 52 delta 8 THC products – delta 8 carts Area 52

    Area 52 delta 8 carts – buy delta 8 THC area 52

    area 52 delta 8 THC products – delta 8 THC area 52

    delta 8 area 52 – Area 52 delta 8 carts

  11. Hello, I do believe your web site could be having browser compatibility issues.

    Whenever I look at your website in Safari, it looks fine but when opening
    in IE, it has some overlapping issues. I simply wanted to give you a quick
    heads up! Apart from that, wonderful site!

  12. Fantastic site you have here but I was curious about
    if you knew of any message boards that cover the same topics discussed
    here? I’d really love to be a part of online community where
    I can get advice from other experienced people that share the
    same interest. If you have any recommendations, please let
    me know. Thanks a lot!

    P.S. If you have a minute, would love your feedback on my new
    website
    re-design. You can find it by searching for «royal cbd»
    — no sweat if you can’t.

    Keep up the good work!

    Feel free to visit my site :: buy instagram followers

  13. I blog quite often and I genuinely thank you for your content.

    This article has truly peaked my interest. I’m going to book mark your website
    and keep checking for new information about once a week.
    I subscribed to your Feed as well.

    Also visit my web-site delta 8 gummies

  14. Hi there! I know this is kind of off topic but I was wondering if you knew where I could find a captcha
    plugin for my comment form? I’m using the same blog platform as yours and I’m having
    difficulty finding one? Thanks a lot!

    My web page weed edibles

  15. Hello there, I found your website by way of Google at the same time as looking for a comparable topic, your website came
    up, it looks good. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

    Hello there, simply became alert to your weblog via Google, and
    located that it’s truly informative. I’m going to watch out for brussels.
    I’ll be grateful in the event you proceed this in future.
    A lot of people will probably be benefited from your writing.
    Cheers!

    My web blog dispensaries near me

  16. It is appropriate time to make some plans for the future
    and it is time to be happy. I’ve read this post and if I could I want to
    suggest you some interesting things or tips. Maybe you could
    write next articles referring to this article. I desire to read even more things
    about it!

    Feel free to visit my web site; dispensaries near me [http://www.seattleweekly.com]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.